Angebote zu "Bedeutung" (20 Treffer)

Kategorien

Shops

Paneth, F: Bedeutung der Isotopenforschung für ...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.01.1958, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Bedeutung der Isotopenforschung für geochemische und kosmochemische Probleme. Die Nichterhaltung der Parität, Auflage: 1958, Autor: Paneth, Friedrich Adolf, Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften, Sprache: Deutsch, Rubrik: Geisteswissenschaften allgemein, Seiten: 64, Informationen: Paperback, Gewicht: 129 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Slupik, V: Entscheidung des Grundgesetzes für P...
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07.10.1988, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Entscheidung des Grundgesetzes für Parität im Geschlechterverhältnis., Titelzusatz: Zur Bedeutung von Art. 3 Abs. 2 und 3 GG in Recht und Wirklichkeit., Autor: Slupik, Vera, Verlag: Duncker & Humblot, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Geschlecht // Grundgesetz // GG // Verfassung // Verfassungsrecht, Rubrik: Öffentliches Recht, Seiten: 158, Informationen: Paperback, Gewicht: 213 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Die Bedeutung der Isotopenforschung für geochem...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bedeutung der Isotopenforschung für geochemische und kosmochemische Probleme. Die Nichterhaltung der Parität ab 54.99 € als Taschenbuch: Auflage 1958. Aus dem Bereich: Bücher,

Anbieter: hugendubel
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Die Bedeutung der Isotopenforschung für geochem...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bedeutung der Isotopenforschung für geochemische und kosmochemische Probleme. Die Nichterhaltung der Parität ab 54.99 EURO Auflage 1958

Anbieter: ebook.de
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Familienplanung in Ghana
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Frauen in Ghana haben einen ausgeprägten Kinderwunsch, weil die Familiengründung eine große Bedeutung in dem Land hat. Infertile Frauen werden aus diesem Grund ausgeschlossen. Durch die Öffentlichkeit wird der Kinderwunschbehandlung zu wenig Bedeutung zugeschrieben. Die Relevanz effektiver Schwangerschaftsverhütung zeigt sich durch zentrale Auswirkungen auf Gesundheit und Gesellschaft bei fehlender Möglichkeit der Familienplanung. Faktoren, die die Akzeptanz und somit Anwendungsrate der Kontrazeptiva in Ghana beeinflussen sind Alter, Parität und Familienstand, aber auch Wissen, Empowerment und Lebensort. Ein limitierter Zugang oder Kosten beeinträchtigen die Nutzung moderner Verhütungsmethoden. In Ghana herrschen beeinflussende Glaubensrichtungen, genauso wie traditionelle Werte und eine weitverbreitete Angst unerwünschter Nebenwirkungen, vor. Die Rolle des Mannes hat großen Einfluss auf die Implementierung moderner Familienplanung. Jugendliche zeigen nicht nur besondere Barrieren, sondern auch spezielle Bedürfnisse der Beratung und Durchführung der Schwangerschaftsverhütung. Diese Erkenntnisse können im Rahmen eines Praktikumsaufenthaltes ebenfalls beobachtet werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Gleichheitssatz und Religionsgemeinschaften
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Welche Anforderungen stellt der Gleichheitssatz an die Behandlung der Religionsgemeinschaften durch den Staat?Welche Folgen ergeben sich durch die unterschiedlichen gleichheitsrechtlichen Bestimmungen im Grundgesetz und auf europäischer Ebene?Welche Bedeutung kommt hierbei den verfassungsrechtlichen Verbürgungen des Religionsrechts, insbesondere dem Körperschaftsstatus, zu? Jost-Benjamin Schrooten versucht eine Antwort auf die durch zunehmende religiöse Vielfalt immer dringlicher werdenden Fragen der gerechten Behandlung der Religionsgemeinschaften zu geben. Den Gleichheitssatz behandelt er dabei im Kontext von Religionsfreiheit, Neutralitätsgebot und Parität. Die Unterschiede zwischen privatrechtlichen Organisationsformen und Körperschaftsstatus nehmen den besonderen Schwerpunkt der Arbeit ein. Schließlich überprüft der Autor anhand seiner erlangten Erkenntnisse die Konformität von Ungleichbehandlungen im Einzelfall.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Das Friedensfest
59,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im August 2000 jährte sich die Errichtung des "Augsburger Hohen Friedensfestes" zum 350. Mal. Die Beiträge des hier vorgestellten Bandes - sie gehen auf einen Kongreß im Jahr 1999 zurück - diskutieren Herkunft, Funktion, Wandlungen und Formen des Festes unter den spezifischen Bedingungen der Augsburger Parität und vor dem Hintergrund des Aufbaus eines erneuerten Normensystems in der Frühen Neuzeit, dessen Brennpunkte Verrechtlichung, Toleranz und Friedensbereitschaft darstellen. Gefragt wird nach der Konstanz und dem Wandel in der Erinnerungskultur sowie nach der politischen und konfessionellen Instrumentalisierung eines zentralen kommunalen, regionalen, nationalen und europäischen lieu de mémoire. Mit der Analyse des deutschen Notendrucks, der Druckgraphik und der Gebrauchskunst des 17. und 18. Jahrhunderts wird in einem interdisziplinären Zugriff außerdem die musikgeschichtliche und ikonologische Bedeutung des Feiertypus Friedensfest besonders beachtet. Neben ausgewiesenen Experten zur frühneuzeitlichen Geschichte Augsburgs enthält der Band u.a. Beiträge von Martin Brecht, Heinz Duchhardt, Etienne François, Paul Münch, Bernd Roeck, Winfried Schulze und Gunther Wenz.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Dogmatische Strukturen der Mehrparteienschiedsg...
132,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Das auch international große ungelöste Problem der Schiedsgerichtsbarkeit, die Mehrparteienschiedsgerichtsbarkeit, ist Gegenstand der Studie. Vom originären deutschen Recht ausgehend werden stets die wichtigsten internationalen Regelwerke (insbesondere UN-Übereinkommen, UNCITRAL-Modellgesetz) und zahlreiche Schiedsordnungen berücksichtigt. Rechtsvergleichende Bemerkungen, Aufwertung der internationalen Diskussion und das neue deutsche Schiedsrecht (in der Form des schließlich unverändert übernommenen "Diskussionsentwurfs") runden das Profil der Arbeit ab. Dabei wird einerseits auf die vorprozessualen Voraussetzungen eines jeden Mehrparteienschiedsverfahrens (vertragliche Grundlage, mögliche spezifische Erfordernisse, z.B. Parität bei der Konstituierung des Schiedsgerichts) eingegangen, andererseits wird die Bedeutung und die Nützlichkeit der Parteienmehrheits- und Drittbeteiligungsinstitute der ZPO im schiedsgerichtlichen Verfahren untersucht.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Implizite Volatilitäten im Black-Scholes-Modell
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,3, FernUniversität Hagen (Fakultät für Wirtschaftswissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Seit Beginn des 20. Jahrhunderts hat sich der Handel mit Finanzderivaten schneller entwickelt als der aller anderen Finanzinstrumente. Unter Finanzderivaten werden Anlageformen verstanden, die von einem Basiswert, z. B. einem Wertpapier, Zinssatz, Index oder auch Rohstoff abgeleitet sind. Als Beispiele für Derivate können Optionen, Forwards oder auch Futures genannt werden. Wurden im Jahr 2000 noch Finanzderivate im Volumen von 384,6 Billionen US-Dollar an Terminbörsen gehandelt, war das Handelsvolumen im Jahr 2008 bereits auf 2.200 Billionen US-Dollar gestiegen. Durch diese über die Jahre gestiegene Bedeutung der Finanzderivate und damit der Terminbörsen rückte auch die implizite Volatilität immer stärker ins Blickfeld der Betrachtung. Die implizite Volatilität ist ein Maß, das die aktuell am Markt erwartete Schwankungsbreite eines Basiswertes angibt.Sie wird daher oft auch erwartete Volatilität genannt. Zur Bestimmung der impliziten Volatilität wird in der Praxis unter anderem das Black-Scholes-Modell verwendet. Das Black-Scholes-Modell geht auf die Wirtschaftswissenschaftler Fisher Black und Myron Samuel Scholes zurück. Nach anfänglicher Ablehnung des Modells durch einige Zeitschriften, veröffentlichten diese im Herbst 1973, unter Zuhilfenahme der Gedanken des Finanzökonomen Robert Carhart Merton, ihren später weltberühmten Artikel "The pricing of options and corporate liabilities". 24 Jahre später, im Jahr 1997, wurden Merton und Scholes dafür mit dem Nobelpreis in Wirtschaftswissenschaft ausgezeichnet. Black war zu diesem Zeitpunkt leider schon verstorben.Obwohl eigentlich schon in die Jahre gekommen, erfreut sich das Black-Scholes-Modell auch heute noch großer Beliebtheit und wird verwendet um Optionen zu bewerten. Ein Hauptgrund dafür ist sicher die Einfachheit in der Anwendung. Die vorliegende Bachelorarbeit untersucht, nach dieser Einleitung, im zweiten Kapitel das Black-Scholes-Modell. Dabei sollen zunächst wichtige finanzmathematischeGrundlagen wie Optionen, die Put-Call-Parität und der Begriff der Volatilität näher gebracht werden, bevor im Anschluss das Black-Scholes-Modell erläutert wird. In Kapitel drei folgt die Betrachtung der impliziten Volatilität. Nach einer Einführung wird dargestellt wie diese über das Black-Scholes-Modell berechnet werden kann. Im Anschluss daran folgt der empirische Teil der Arbeit. Auf Basis von Dax-Kaufoptionen werden implizite Volatilitäten bestimmt.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot