Angebote zu "Beseufzte" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Diese so oft beseufzte Parität
64,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese so oft beseufzte Parität ab 64 € als gebundene Ausgabe: Biberach 1649-1825: Politik - Konfession - Alltag. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Diese so oft beseufzte Parität
64,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese so oft beseufzte Parität ab 64 EURO Biberach 1649-1825: Politik - Konfession - Alltag

Anbieter: ebook.de
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Diese so oft beseufzte Parität
85,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem Westfälischen Frieden trat die Reichsstadt Biberach in ein neues Stadium ihrer Konfessionalisierung: Die Parität zeitigte konträre Sichtweisen, war sie doch für die Protestanten Hort des Friedens und der Gewissensfreiheit, für die Katholiken Inbegriff ihres verlorenen Kampfes um politische Vormacht und religiöse Homogenität. Die Studie, deren Rückgrat die Verfassungskämpfe seit 1649 sind, zeigt, dass kaum ein Lebensbereich von konfessioneller Durchdringung verschont blieb, wenngleich es unvermutete politische Koalitionen, überraschende Interaktionen im Alltagsleben sowie eine elitäre Gegenbewegung in der Spätaufklärung gab. 'Diese so oft beseufzte Parität' (Christoph Martin Wieland) endete 1825 mit ihrer Aufhebung durch das Königreich Württemberg, das politische Parallelgemeinden nicht länger duldete.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Diese so oft beseufzte Parität
65,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem Westfälischen Frieden trat die Reichsstadt Biberach in ein neues Stadium ihrer Konfessionalisierung: Die Parität zeitigte konträre Sichtweisen, war sie doch für die Protestanten Hort des Friedens und der Gewissensfreiheit, für die Katholiken Inbegriff ihres verlorenen Kampfes um politische Vormacht und religiöse Homogenität. Die Studie, deren Rückgrat die Verfassungskämpfe seit 1649 sind, zeigt, dass kaum ein Lebensbereich von konfessioneller Durchdringung verschont blieb, wenngleich es unvermutete politische Koalitionen, überraschende Interaktionen im Alltagsleben sowie eine elitäre Gegenbewegung in der Spätaufklärung gab. 'Diese so oft beseufzte Parität' (Christoph Martin Wieland) endete 1825 mit ihrer Aufhebung durch das Königreich Württemberg, das politische Parallelgemeinden nicht länger duldete.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe