Angebote zu "Hochschule" (17 Treffer)

Darf die Wiener Hochschule paritätisch werden? ...
27,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(27,90 € / in stock)

Darf die Wiener Hochschule paritätisch werden?:Nach einer vorgangigen Beleuchtung der sogenannten öffentlichen Meinung über diesen Gegenstand in hundert kurzen Schlussätzen beantwortet Johann Michael Häusle

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 19.10.2017
Zum Angebot
Darf Die Wiener Hochschule Paritätisch Werden?:...
28,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Darf Die Wiener Hochschule Paritätisch Werden?: Nach Einer Vorgangigen Beleuchtung Der Sogenannten Öffentlichen Meinung Über Diesen Gegenstand in Hundert Kurzen Schlusssätzen Beantwortet: Johann Michael Häusle

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 19.10.2017
Zum Angebot
Häusle, Johann Michael: Darf Die Wiener Hochsch...
24,95 € *
zzgl. 2,99 € Versand

Darf Die Wiener Hochschule Paritätisch Werden?: Nach Einer Vorgangigen Beleuchtung Der Sogenannten Öffentlichen Meinung Über Diesen Gegenstand in Hundert Kurzen Schlusssätzen BeantwortetTaschenbuchvon Johann Michael HäusleEAN: 978

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 12.10.2017
Zum Angebot
Darf Die Wiener Hochschule Paritätisch Werden?:...
28,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Darf Die Wiener Hochschule Paritätisch Werden?: Nach Einer Vorgangigen Beleuchtung Der Sogenannten Öffentlichen Meinung Über Diesen Gegenstand in Hundert Kurzen Schlusssätzen Beantwortet ab 28.99 EURO

Anbieter: eBook.de
Stand: 12.09.2017
Zum Angebot
Darf Die Wiener Hochschule Paritätisch Werden?:...
28,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Darf Die Wiener Hochschule Paritätisch Werden?: Nach Einer Vorgangigen Beleuchtung Der Sogenannten Öffentlichen Meinung Über Diesen Gegenstand in Hundert Kurzen Schlusssätzen Beantwortet ab 28.99 EURO

Anbieter: eBook.de
Stand: 12.09.2017
Zum Angebot
Denkschrift Über die Parität an der Universität...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Denkschrift Über die Parität an der Universität Bonn mit Einem Hinblick auf Breslau und die Übrigen Preußischen Hochschulen:Ein Beitrag zur Geschichte Deutscher Universitäten im Neunzehnten Jahrhunderte (Classic Reprint) Heinrich Joseph Floss

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 19.10.2017
Zum Angebot
eBook Mögliche Auswirkungen auf den Verwaltungs...
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pflegemanagement / Sozialmanagement, Note: 1,3, Alice-Salomon Hochschule Berlin (Paritätische Bundesakademie), Veranstaltung: Masterstudiengang Sozialmanagement , Sprache: Deutsch, Abstract: EinleitungDa

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 12.10.2017
Zum Angebot
eBook Die Liberalisierung der Kinderbetreuungsp...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Pädagogik - Kindergarten, Vorschule, frühkindl. Erziehung, Note: 1,3, Alice-Salomon Hochschule Berlin (Paritätische Bundesakademie), Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Masterarbeit spannt den Bog

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 12.10.2017
Zum Angebot
Lehrbuch Soziale Arbeit
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor dem Hintergrund der aktuellen gesellschaftlichen Aufgabenstellungen thematisiert das Lehrbuch die Entwicklung der Sozialen Arbeit zur eigenständigen Profession, ihre Themen und Zielgruppen sowie die wichtigsten Handlungsfelder und die dort tätigen relevanten Akteure. Der Autor stellt zahlreiche Materialien zur Verfügung, die Studierenden der Sozialen Arbeit helfen, eine Haltung zu den für Profession wie Disziplin zentralen Fragestellungen in einer sich differenzierenden und durch sozialen Ausschluss gekennzeichneten Gesellschaft herauszubilden. Peter-Ulrich Wendt, Dr. disc. pol., ist Sozialwissenschaftler und Professor für Grundlagen und Methoden der Sozialen Arbeit an der Hochschule Magdeburg/Stendal, Landesvorsitzender des PARITÄTISCHEN Sachsen-Anhalt, Mitglied des Bundesjugendkuratoriums und Vorsitzender des Kreisjugendrings Northeim e. V. sowie des Fördervereins Fachinformation Sozialwesen (FFS).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 02.10.2017
Zum Angebot
Die Liberalisierung der Kinderbetreuungsplätze....
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Pädagogik - Kindergarten, Vorschule, frühkindl. Erziehung, Note: 1,3, Alice-Salomon Hochschule Berlin (Paritätische Bundesakademie), Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Masterarbeit spannt den Bogen der 160-jährigen Geschichte der institutionellen Kinderbetreuung in Deutschland, von der historischen Entwicklung des Kindergartenwesens seit dem Mittelalter, über die gegenwärtigen demografischen Entwicklungen und der bildungspolitischen Diskussionen und setzt diese als Grundlage für einen begründeten quantitativen und qualitativen Ausbau der Kindertagesbetreuung miteinander in Beziehung. Die Arbeit zeigt auf, dass eine gute Kinderbetreuung und frühe Förderung für alle Kinder zu den wichtigsten Zukunftsaufgaben in Deutschland gehören. Im Zusammenhang mit den gesetzlichen Entwicklungen des letzten Jahrzehntes zeigt die Arbeit die Weiterentwicklung der Aufgabenschwerpunkte der öffentlichen Jugendhilfe auf und erläutert die Steuerungsinstrumente der Berliner Behörde beim Ausbau der Berliner Kita-Landschaft. Am 01. August 2013 trat mit der neuen Fassung des § 24 II, 1 des Achten Buches des Sozialgesetzes SGB VIII ein individuell einklagbarer Rechtsanspruch auf einen bedarfsgerechten Betreuungsplatz in einer Tageseinrichtung oder einer Kindertagespflege, für Kinder ab Vollendung des ersten Lebensjahres, in Kraft. Die vorige Gesetzeslage sah lediglich die Verpflichtung zur Betreuung ab Vollendung des dritten Lebensjahres vor. Mit dieser gesetzlichen Neufassung stehen Länder und Kommunen in der Handlungspflicht, Kindertagesplätze für Kinder ab Vollendung des ersten Lebensjahres, zur Verfügung zu stellen. In diesem Sinne hat sich der Kita-Ausbau zu einem zentralen familien- und bildungspolitischen Gestaltungsfeld entwickelt, dass starke Beachtung in der zivilen und medialen Öffentlichkeit gefunden hat. Der bedarfsgerechte Ausbau der Kindertagesbetreuung wurde bereits 2007, von Bund, Länder und Kommunen auf dem sog. Krippengipfel, unter der Verantwortlichkeit von Frau Ursula von der Leyen, der damaligen Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, mit sehr ehrgeizigen Zielvorgaben festgelegt. Dabei sollte, bis zum Inkrafttreten der gesetzlichen Neuregelung des Kita-Ausbaugesetzes, bundesweit, im Durchschnitt für mindestens jedes dritte Kind unter drei Jahren, ein bedarfsgerechter Betreuungsplatz zur Verfügung stehen. Dazu sollte die Zahl der Betreuungsplätze auf eine beträchtliche Zahl von 750.000 Plätze erhöht werden.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot